01.09.2014

Hochstehende Übersetzungen mit einem Klick

Es ist ein Riesenschritt in die Zukunft: die nahtlose Anbindung zwischen dem Redaktionstool ns.publish und der professionellen Fachübersetzung der Apostroph Group.

Entwickelt wurde sie von Apostroph zusammen mit der Neidhart + Schön Group. Ist der fertige Text – etwa eines Geschäftsberichts – in der Ausgangssprache bereit, kann eine Fachübersetzung mittels Klick auf den Button «Übersetzung starten» sofort bei der Apostroph Group in Auftrag gegeben werden. Die voll automatisierte Schnittstelle erstellt den Übersetzungsauftrag und gibt diesen mittels SSL-Verschlüsselung direkt an den Apostroph-Server weiter. Hier prüft der Project Manager die vom System zugestellten Dateien. Danach werden die Texte durch die zertifizierten Sprachenprofis nach EN 15038 übersetzt und geprüft. Die Lieferung zurück an das Redaktionstool ns.publish geschieht anschliessend automatisch – die Texte können mit nur einem einzigen Klick ins Redaktionstool übernommen werden. Selbstverständlich sind textliche Veränderungen sowie Nachübersetzungen im Prozess ebenfalls abgedeckt. 

Newsletter

Ja, News von Apostroph interessieren mich. Bitte schicken Sie mir Ihren Newsletter.

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012