Apostroph und EN 15038

WAS IST EN 15038?

Die europäische Norm EN 15038 regelt ganz spezifische Qualitätskriterien in der Übersetzungsbranche. Einer der wichtigsten Punkte ist die Festlegung der beruflichen Kompetenzen von ÜbersetzerInnen. Vorausgesetzt werden:

  • mindestens 5 Jahre Erfahrung als ÜbersetzerIn oder
  • abgeschlossenes Sprachwissenschaftsstudium oder
  • Fachstudium mit mindestens 2 Jahren Erfahrung als ÜbersetzerIn

Auch bei der Qualitätsprüfung der Übersetzung nach dem Vier-Augen-Prinzip gibt es klare Vorschriften: Korrekturlesen durch eine zweite Person mit den notwendigen sprachlichen und fachlichen Kompetenzen.

Alle Prozesse und Informationen müssen zudem lückenlos im internen Datenbanksystem aufgezeichnet werden, sodass bei Abwesenheit des zuständigen Projektmanagers jederzeit eine Stellvertretung das Projekt übernehmen kann - zur vollen Zufriedenheit des Kunden.

Die Apostroph AG erfüllt seit vielen Jahren die EN 15038 in allen Punkten und hat sich nun auch offiziell zertifizieren lassen. Sie dürfen als Kunde also auf beste Qualität von Apostroph getreu dem Motto "Swiss Firm. Swiss Quality." vertrauen. 08/15-Dienstleistungen überlassen wir gerne anderen.

Apostroph ist auch zertifiziert nach ISO 9001

EN 15038